FeliCanis

Mobile Praxis für Tierheilkunde

Tierkommunikation

Millie mit Hund

Was ist Tierkommunikation?

Tierkommunikation ist die telepathische Fähigkeit mit Tieren zu kommunizieren. Diese telepathische oder intuitive Kommunikation hat nichts mit Magie und Zauberei zu tun. Die Kommunikation mit Tieren ist etwas ganz Natürliches. Viele Naturvölker nutzen von jeher diese Möglichkeit mit allem Lebendigen in Kontakt treten zu können.
Auch Tiere aller Arten verständigen sich auf diese Weise untereinander.
Bei einer telepathischen Kommunikation wird über Bilder, Worte und Gefühle Kontakt zu einem Tier aufgenommen. Auf diesem Weg hat auch das Tier die Möglichkeit seine Bedürfnisse zu vermitteln.
So ist es also möglich ein Tier z.B. nach Träumen, Schmerzen, Ängsten und Wünschen zu befragen. Ein Tierkommunikator hat dabei die Rolle eines Übersetzers.
Jeder Mensch hat telepathische Anlagen. So ist diese wunderbare Art der Verständigung für jeden erlernbar, der Tiere nicht als Untergebene, sondern als gleichwertige, intelligente und beseelte Mitgeschöpfe sieht.

Wie kann Tierkommunikation helfen?

Die Kommunikation mit einem Tier ersetzt keinen Besuch beim Tierheilpraktiker oder Tierarzt! Sie kann jedoch Aufschluss darüber geben, ob und wo das Tier Schmerzen hat, es sich Artgenossen wünscht, die Haltungsbedingungen ihm gerecht werden, eine Futterumstellung nötig wäre, es Wünsche an seine Menschen hat oder ob eine schlechte Erfahrung noch nicht verarbeitet wurde. All diese Dinge können bei Tieren zu Verhaltensauffälligkeiten oder Wesensveränderungen führen und durch ein telepathisches Gespräch geklärt werden.
Es gibt Tiere die klare Wünsche oder Forderungen stellen und wenn man eigene Wünsche erfüllt haben möchte, sollte man auf die des Tieres ebenso eingehen.

Wie ich zur Tierkommunikation kam

Während meines Studiums zur Tierheilpraktikerin besuchte ich an unserer Schule ein Seminar über die Kommunikation mit Tieren.
Ich wollte für mich den Beweis haben, dass es wirklich funktioniert und bat darum, am zweiten Tag meine Hündin Irie mitnehmen zu dürfen.
Ich durfte-, war unheimlich aufgeregt und wartete nur darauf, dass die Tierkommunikatorin endlich mit Irie sprechen würde.
Als diese wildfremde Frau mir plötzlich Dinge über meinen Hund erzählte, die sie einfach nicht „wissen“ konnte, waren meine anfänglichen Zweifel beseitigt.
Es war so verblüffend was meine Irie da so alles erzählte, dass mir die Tränen runterliefen.

Von da an begann ich verstärkt, mich mit dem Thema zu beschäftigen. Ich las Bücher, übte und hatte erste kleine Erfolgserlebnisse.
Mich ließ die Tierkommunikation nicht mehr los und ich meldete mich zum Basiskurs an.
Nach diesem Seminar merkte ich; das ist es was ich will!
So begann ich mit Hunden, Katzen, Pferden, Vögeln, Schweinen, Lamas und Insekten zu sprechen und es klappte von mal zu mal besser.

Millie mit Penelope

Die Bücher und die Arbeitsweise der weltbekannten Tierkommunikatorin Penelope Smith ( USA) beeindruckte mich am meisten.
Und als ob es so sein sollte, erfuhr ich dass Penelope Smith im Frühjahr 2006 nach Deutschland kommt. Ich buchte sofort zwei Fortgeschrittenenkurse und hatte das große Glück von Penelope Smith unterrichtet zu werden.
Sie hat mir mit ihrer angenehmen Art noch mal gezeigt, worauf es ankommt und wie ich es schaffe, mich mit Mutter Erde und allem Lebenden zu verbinden.
Seit diesen Seminaren die sehr viel in mir bewirkten und bewegten biete ich telepathische Gespräche mit Tieren an.

Sie wünschen ein Gespräch mit Ihrem Tiergefährten?

Hierfür benötige ich:

  • Name des Tieres
  • Alter (falls bekannt)
  • Ein Foto (hier sollte möglichst nur das betreffende Tier zu sehen sein, am besten ein Bild auf dem das Tier in die Kamera schaut).
  • Eine Auflistung Ihrer Fragen, Wünsche etc. (in der Regel bis zu zehn Fragen)
  • Ihre genaue Postanschrift
  • Telefonnummer für Rückruf und evtl. Rückfragen

Für eine Tierkommunikation auf diesem Wege berechne ich 85,00 Euro (inklusive Gesprächsprotokoll per E-mail oder Post).
Die Dauer der Kommunikation beträg ca. 1- 1,5 Stunden.

Im Anschluss an das Tiergespräch tippe ich alles ab und sende Ihnen das Protokoll per e-mail, auf Wunsch natürlich auch per Post.
Sollten danach noch Fragen auftreten, können Sie sich innerhalb einer Woche gern telefonisch bei mir melden. Dann gehen wir das Protokoll noch einmal gemeinsam durch.

Natürlich komme ich im Großraum Flensburg und Umgebung auch zu Ihnen und Ihrem Tier nach Hause, wenn Sie das Gespräch vor Ort wünschen und beobachten möchten.
So haben Sie die Möglichkeit, auch spontan noch Fagen an ihr Tier zu stellen.

Preise für Tierkommunikationen vor Ort:
Bis zu 30 Minuten 70,00 Euro, jede weitere Minute 1,00 Euro
zzgl. Anfahrt.

Des Weiteren werden alle Informationen aus einem Gespräch absolut vertraulich behandelt.

Preise gelten ab 16. Dezember 2016.

Dem Thema Tierkommunikation habe ich auch eine ganz eigene Seite gewidmet:

www.tierkommunikation-nord.de

Sie möchten selbst die Tierkommunikation erlernen?

Für alle die selbst die Tierkommunikation erlernen möchten biete ich Seminare in telepathischer Tierkommunikation an.

Die Termine und Seminar-Beschreibungen finden Sie unter Seminare/Termine und auch auf meiner Seite

www.tierkommunikation-nord.de
Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, geben wir folgenden Hinweis. Die Tierkommunikation ist wissenschaftlich umstritten und wird von der Lehrmedizin nicht anerkannt.



» hier gehts zu meiner Facebookseite
© Melinda Weber