FeliCanis

Mobile Praxis für Tierheilkunde

Seminare

Basis-Seminar Tierkommunikation

 

Im Basis-Seminar lernen Sie die Grundlagen der telepathischen Kommunikation mit Tieren.
Gemeinsam entdecken wir mögliche Kommunikationsebenen, öffnen unser Bewusstsein und Verständnis für die Tiere um ihre Gedanken, Gefühle und Botschaften zu empfangen.

Am ersten Seminar-Tag geht es um das Basis-Wissen, welche Möglichkeiten uns die Tierkommunikation bietet, wo und wie wir sie einsetzen und wie wir eventuelle Blockaden lösen können. Wir machen die ersten Übungen von Mensch zu Mensch, lernen wie wir uns verbinden und unser Herz öffnen um die Gefühle und Gedanken unseres Gegenübers zu empfangen.
Wir trainieren das Senden und Empfangen von Bildern, Gedanken und Gefühlen.

Der zweite Seminar-Tag wird neben weiterer Theorie und Fallbeispielen auch wieder Übungen beinhalten. Diesmal wird anhand von Tierfotos geübt die die Teilnehmer untereinander austauschen. So haben Sie die Möglichkeit gleich nach Ihrem ersten Tierkontakt ein feedback zu bekommen, also zu erfahren was wirklich vom Tier kam und was vielleicht Ihrer Phantasie entsprungen ist. Gemeinsam gehen wir die Erfahrungen und Erlebnisse im Seminar durch und besprechen offene Fragen.

Dauer: 1 ½ Tage
Kosten: 190 Euro
Für vegane Verpflegung ist gesorgt.

Für Wiederholer/innen gilt der halbe Seminar-Preis.

Das Seminar-Ende variiert je nach Teilnehmerzahl. Es ist mir wichtig, dass jeder Teilnehmer im Seminar Antworten auf all seine Fragen bekommt und so kommt es vor, dass ich überziehe.

Es empfiehlt sich, vor der Teilnahme ein Buch über Tierkommunikation zu lesen. Die Bücher „Tierisch gute Gespräche“ von Penelope Smith und „Lautlose Sprache“ von Marta Williams kann ich sehr empfehlen, Sie sollten sich Ihr Buch jedoch ganz nach Gefühl aussuchen.

 

Aufbau-Seminar I Tierkommunikation

 

Dieses 2-tägige Seminar richtet sich an alle die das Basis-Seminar bei mir (oder einer Kollegin) gemacht haben, ihr Wissen nun vertiefen und weiter aufbauen möchten.

Wir gehen hier noch tiefer in die Materie ein und entdecken weitere Möglichkeiten die uns die telepathische Tierkommunikation bietet.
Das „richtige Zuhören“ wird durch neue Übungen verfeinert, damit wir uns unserem tierischen Gesprächspartner ganz öffnen können um seine Botschaften klar zu empfangen und zu deuten.

In einer schamanischen Übung (be)-suchen wir unser Krafttier und lernen wie wir mit ihm umgehen und es “pflegen“.
Mit unserem Krafttier unternehmen wir eine schamanische Reise und lassen uns in seine Welt „einladen“. Es wird also spannend!

Da die Tierkommunikation Energie-Arbeit ist und es bei sehr sensiblen Menschen somit auch mal „zu viel“ werden kann, wird das „Schützen“ und „Reinigen von angesammelten Energien“ in diesem Seminar auch Thema sein..

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, bisherige Erfahrungen und Erlebnisse die sich seit dem Basis-Seminar ergeben haben mitzuteilen, wir gehen eventuelle Blockaden und Probleme gemeinsam an und besprechen wie wir sie lösen können.

Dauer: 2 Tage
Kosten 290 Euro
Für vegane Verpflegung ist gesorgt.

Voraussetzung: Basis-Seminar

Auch hier gilt für Wiederholer/innen der halbe Seminar-Preis.

Das Seminar-Ende variiert je nach Teilnehmerzahl. Es ist mir wichtig, dass jeder Teilnehmer im Seminar Antworten auf all seine Fragen bekommt und so kommt es vor, dass ich überziehe.

 

Aufbau-Seminar 2 Tierkommunikation

 

Dieses zweitägige Seminar richtet sich an alle, die mit der Tierkommunikation auch andern Tieren und deren Menschen helfen wollen.

 

Themen/Inhalte in diesem Seminar:

  • Der behutsame Umgang mit den Tierhaltern.
  • Möglichkeiten und Grenzen, mittels Tierkommunikation dem Tier und seinem Halter zu helfen.
  • Der Umgang mit schwierigen Fällen,
    wie z.B. Sterbebegleitung oder der Suche nach einem vermissten Tier.
  • Das „richtige Fragen und Formulieren“ um dem Tier wirklich helfen zu können und für das Tier (und seinen Menschen) so viel wie möglich aus einem Gespräch „heraus zu holen“ und somit lösungsorientiert arbeiten zu können.

 

Außerdem wird es wieder Übungen geben, die uns später helfen sollen, auch bei stärkerer Ablenkung ein Tiergespräch führen zu können.

 

Um der Natur noch ein Stück näher zu kommen und einmal ganz offen für das zu sein, was sie uns noch alles zu bieten hat, wird es in diesem Seminar auch die Möglichkeit geben, mit Pflanzen und Steinen zu kommunizieren.
Das mag sich erstmal sehr „abgehoben“ anhören, doch denken Sie mal an den Moment zurück, als Sie das erste Mal von Tierkommunikation hörten…
Für diese Kommunikationen werden wir (je nach Seminar-Ort) einen Ausflug zum Wald oder Strand, also raus in die Natur machen.

Wenn uns noch Zeit bleibt, werden wir unsere Krafttiere, die wir im Aufbau-Seminar 1 kennen gelernt haben mittels einer schamanischen Reise besuchen.

 

Dauer: 2 Tage

Kosten 310 Euro
Für vegane Verpflegung ist gesorgt.

 

Voraussetzung: Basis-Seminar, Aufbau-Seminar I

Auch hier gilt für Wiederholer/innen der halbe Seminar-Preis.

 

Das Seminar-Ende variiert je nach Teilnehmerzahl. Es ist mir wichtig, dass jeder Teilnehmer im Seminar Antworten auf all seine Fragen bekommt und so kommt es vor, dass ich überziehe.

 

Tierseelen im Licht

 

Tierkommunikations-Seminar

In diesem Seminar widmen wir uns voll und ganz unseren verstorbenen Tierfreunden.

Wenn unser Haustier seinen Körper verlassen hat, ob durch einen Unfall, durch Krankheit oder einen natürlichen Tod, hinterlässt es eine große Lücke. Es fehlt einfach so sehr.

Allein, dass wir es nicht mehr anfassen, nicht mehr streicheln und nicht mehr in seine Augen sehen können fehlt unheimlich.

In diesem Seminar nehmen wir Kontakt zu unseren verstorbenen Tieren auf.

Sie haben zwar keine körperliche Hülle mehr aber ihre Seele bleibt und vor allem bleibt sie oft noch eine ganze Weile bei uns, ihrem Frauchen oder Herrchen.

Viele von uns haben es schon erlebt; man spürt sie noch, hat das Gefühl seinen Tiergefährten gerade gesehen oder gehört zu haben und schon kommt der Gedanke; „das habe ich mir eingebildet, er ist ja tot“.

Doch ist es wirklich Einbildung oder hat sich die Seele unseres geliebten Tieres gerade in diesem Moment bei uns gezeigt? Vielleicht um uns Trost zu spenden und zu sagen; „ich bin doch noch da“?

Es gibt immer wieder Fälle, wo uns Tierhalter die Frage quält, ob wir richtig gehandelt haben.

Habe ich zu früh den Tierarzt gerufen, war mein Tier noch gar nicht so weit?

Oder habe ich zu lange gewartet, hat es gelitten?

Wenn wir nicht spüren können, was richtig oder falsch war. Wenn wir einfach noch etwas zu besprechen haben, unseren Tieren noch Fragen stellen und ihnen etwas mitteilen möchten, dann können wir das, indem wir uns mit ihnen verbinden und sie selbst befragen.

Dauer: 1 Tag
Kosten 110 Euro
Für vegane Verpflegung ist gesorgt.
Voraussetzung: Basis-Seminar

Auch hier gilt für Wiederholer/innen der halbe Seminar-Preis.

Sie möchten, dass ich bei Ihnen ein Seminar gebe?
Im Tierheim, im Reitstall, bei Ihnen zu Hause, in Ihrer Praxis…

 

Auch das mache ich gern möglich. Kontaktieren Sie mich einfach.
Herzliche Grüße, Melinda



» hier gehts zu meiner Facebookseite
© Melinda Weber